Dive Station Hemmoor GmbH

Dive Station Hemmoor GmbH

UTD
Clear
Clear Clear Clear
Clear Clear Clear
Clear
Menü
 
Clear
Clear
Clear
Counter
 
Clear
 

Open
Water

Diver

UTD Open Water Diver Kurs

Kursbeschreibung:

Der UTD Open Water Kurs bildet den Einstieg für bislang noch nicht ausgebildete Taucher damit diese in sicherer und bequemer Weise die Wunder unserer Ozeane, Seen und anderer Gewässer genießen können. Er führt ein in das Sporttauchen unter Verwendung geeigneter Ausrüstung und Fähigkeiten und beinhaltet grundlegende Kenntnisse in Theorie und Praxis des Gerätetauchens, der Ausrüstungskonfiguration in Verbindung mit präzisen Tauchfertigkeiten und Notfallprozeduren. Du lernst nicht nur einfach den Gebrauch der Ausrüstung sondern auch und vor allen ein sicherer Taucher zu sein, der aufmerksam gegenüber seiner Umgebung ist.

Der UTD Open Water Diver Kurs umfasst ein Minimum von 24 Stunden Unterricht (verteilt über einen Zeitraum von 3-4 Tagen) inklusive Theorie (Wiederholung), Pool/Flachwasser und Freiwasser Tauchgängen bis zu einer maximalen Tiefe von 18 m unter Verwendung von Pressluft als Atemgas. Ein anspruchsvollerer Kurs ist der „Recreational Diver I“.

 

Kursvoraussetzungen:

  1. UTD’s Allgemeine Kursvorausetzungen (vgl. Kapitel 1.6 der Standards and Procedures).
  2. Mindestalter 16 Jahre.
  3. Die Fähigkeit mindestens 15 m mit angehaltenem Atem tauchen zu können.
  4. Die Fähigkeit 185 m in unter 14 Minuten ohne Pause schwimmen sowie sich 10 min an der Oberfläche halten zu können.

Kursablauf:

Der theoretische Unterricht findet unabhängig von der hier beschriebenen praktischen "nassen" Ausbildung vorher im Internet auf der Seite www.unifiedteamdiving.com statt. Der Abschluss dort inkl. Test ist eine Teilnahmevorausetzung.
Die Gebühr für den Online-Klassenraum kann über uns erworben werden oder (günstiger da ohne Mehrwertsteuer) direkt bei UTD.

Die Wasserübungen werden zunächst im begrenzten Freiwasser bzw. Pool durchgeführt, später im Freiwasser. Die Übungen beinhalten u.a. Schnorcheltechniken, Tarierung, Trimm, Fortbewegung, „Basic 6“, Luftspende und Rettung. Die Kursanforderungen beinhalten drei (3) Stunden Theorieunterricht (Nachbereitung), drei (3) Stunden im begrenzten Freiwasser, mindestens einen (1) Schnorcheltauchgang, vier (4) Freiwassertauchgänge davon einer (1) als Orientierungstauchgang, zwei (2) Übungstauch­gänge und ein (1) Erfahrungstauchgang wie in den „UTD Standards und Verfahren“ definiert.
Der erste Tauchgang findet in einer Wassertiefe vom maximal 15 m statt und dient dazu, den Übergang vom Pool in die Freiwasserumgebung zu erleichtern. Die Fähigkeiten des Tauchers sollen dabei gefestigt werden. Der letzte Tauchgang führt in größere Tiefe ohne die Begrenzungen des Kurses zu überschreiten.

Ganz wichtig: Da wir bei UTD nach der "Fundament-und-Baustein-Methode" arbeiten, müssen grundlegende Fertigkeiten beherrscht werden, bevor wir zur nächsten, darauf aufbauenden, übergehen können. Du wirst daher in jedem Fall genug Zeit bekommen, Fertigkeiten gründlich zu üben, Du wirst sie mehrfach wiederholen.

 

Preis:

UTD Open Water Diver Kurs: siehe Preistabelle

Zusätzlich können noch folgende Kosten anfallen:

Anreise u. Übernachtungskosten, Verpflegung.

back letzte Bearbeitung: 09.08.2018 totop  
 
Copyright © 2006 Dive Station Hemmoor. Alle Rechte vorbehalten.